Netzersatzanlage steht im Umspannwerk

Netzersatzanlage (Notstrom)

In der Not sind wir für Sie da!

Eine sichere Stromversorgung ist die Voraussetzung für Ihre tägliche Arbeit und Ihren betrieblichen Erfolg? Oder planen Sie eine Veranstaltung und benötigen eine zuverlässige und netzunabhängige Energieversorgung? 

Bei Unterbrechungen sowie einer unabhängigen Bereitstellung der Stromversorgung sind Sie bei Westfalen Weser auf der sicheren Seite. Durch den Einsatz unserer mobilen Stromversorgungsanlagen lassen sich kostspielige Produktionsausfälle vermeiden und Veranstaltungen unabhängig durchführen. Für solche Fälle vermieten wir Ihnen die entsprechenden Netzersatzanlagen bis 600 kVA. 

Ihre Vorteile

  1. Kurzfristige Bereitstellung 

  2. Jahrelange Erfahrung im Umgang mit Netzersatzanlage 

  3. Direkter Ansprechpartner 

  4. Zuverlässige und netzunabhängige Energieversorgung 

Unsere Leistungen

Westfalen Weser vermietet Netzersatzanlagen mit einer Leistung bis 600 kVA.

  • Gerne helfen wir Ihnen, Ihren Energiebezug kontinuierlich sicherzustellen oder zusätzlichen Bedarf flexibel und kurzfristig zu realisieren. 
  • Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch Bedienpersonal zur Verfügung. 

Bedingungen

  • Ein geeigneter Einspeisepunkt für den Anschluss der Netzersatzanlage ist vom Kunden bereit zu stellen, inkl. einer Absicherung mit NH-Trennern. 

  • Voraussetzung für die Vermietung ist die Verfügbarkeit und die rechtzeitige Reservierung der Anlage, in der Regel ca. 6 Wochen vor dem gewünschten Einsatztermin. Die Reservierung gilt vorbehaltlich des Eigenbedarfs der Westfalen Weser Netz GmbH im Falle eines Noteinsatzes. 

  • Der Anschluss und der Betrieb unserer Netzersatzanlagen sind nur durch eingewiesene Elektrofachkräfte zulässig. Dazu ist unser „Übergabeprotokoll zur leihweisen Gestellung einer Netzersatzanlage“ zu unterzeichnen. 

  • Hinweis zur Verfügbarkeit: Insbesondere bei zu geringem oder zu hohem Leistungsbedarf, bezogen auf die Auslegungsleistung der Netzersatzanlage, schaltet diese automatisch ab. Westfalen Weser Netz GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden, die Folge einer solchen automatischen Abschaltung sind. 

Preise

Netzersatzanlage bis 100 kVA

Preise zzgl. Ust
Betriebsstunde einschl. Treibstoff, ohne Bedienpersonal50,00 Euro
Tagesbereitstellungspreis100,00 Euro
Pauschale für Auf- und Abbau900,00 Euro

Netzersatzanlage 250 kVA - 300 kVA

Preise zzgl. Ust
Betriebsstunde einschl. Treibstoff, ohne Bedienpersonal170,00 Euro
Tagesbereitstellungspreis200,00 Euro
Pauschale für Auf- und Abbau2.100,00 Euro

Netzersatzanlage 500 kVA - 600 kVA

Preise zzgl. Ust
Betriebsstunde einschl. Treibstoff, ohne Bedienpersonal180,00 Euro
Tagesbereitstellungspreis300,00 Euro
Pauschale für Auf- und Abbau2.400,00 Euro

In der Pauschale für Auf- und Abbau der Netzersatzanlage sind enthalten:

  • Vorherige Klärung der Anschlussverhältnisse.
  • Die Anlieferung und die Aufstellung an einem für einen LKW zugänglichen und ebenen Platz.
  • Anschlusskabel für die Verbindung zum Einspeisepunkt mit 25 Metern Länge.
  • Das Anschließen und die Inbetriebnahme.
  • Die Rücksynchronisation, der Abbau und der Rücktransport.
  • Die Nachbetankung.

Nicht-enthaltene Aufwände werden mit den geltenden Stunden- und Materialsätzen zusätzlich in Rechnung gestellt. Diese sind: Zuschläge für Arbeiten außerhalb unserer Regelarbeitszeit (Mo. – Fr. 6:30 – 18:30 Uhr), Bedienpersonal, Aufstellung an nicht-ebener Fläche, Anschlusskabel-Länge über 25 Meter.

Grundlage für die Rechnungsstellung sind die dokumentierten Einheiten des Betriebsstundenzählers und die Anzahl der Bereitstellungstage.

Die genannten Preise werden zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer, derzeit 19%, in Rechnung gestellt.

Ansprechpartner

Alina Erdbrügger

Alina Erdbrügger

Vertrieb Netzdienstleistungen